Texte von Johannes Fröhlich » Gedichte 

GEDICHTE

FÜR GROSSE UND KLEINE MENSCHEN

ODE AN DAS AKKORDEON

Es ist die Zieharmonika,
Es ist die Quetschkommode,
Es ist das Schifferklavier.
Es ist edel,
Es ist billig.
Es ist schwarz,
Es ist weiß,
Es ist rot.
Es ist groß,
Es ist klein.
Es schnauft,
Es arbeitet,
Es streckt sich,
Es zieht sich zusammen.
Es spielt alleine,
Es spielt mit der Geige,
Es spielt mit der Gitarre.
Es spielt mit dem Baß,
Es spielt im Orchester.
Es ist für Dilettanten,
Es ist für Virtuosen.
Es spielt einen Tango,
Es spilet einen Walzer,
Es spielt ein Musette.
Es spielt traurig,
Es spielt fröhlich,
Es spielt euphorisch,
Es spielt melancholisch,
Es spielt frech,
Es spielt ängstlich,
Es spielt laut,
Es spielt leise.
Es kann trauern,
Es kann jubeln.
Es ist wundervoll,
Das Akkordeon.
 
Seite 13 von 78


Inhaltsverzeichnis